Berichte

Gross Spannort

Gross Spannort, 3198 müM

Tourenleiter:             Martin Ochsner
Tourenbericht:          Gregor Ochsner
Teilnehmer:              5 Mitglieder
Bilder:                      Gregor Ochsner, Esther Birchler, Stefan Jeger
Wetter:                     Am Samstag regnerisch und feucht, am Sonntag schön, in der Höhe aufkommender Wind

Obwohl Martin die Abfahrt um 1h verschoben hatte und wir noch einen Extrahalt in Engelberg eingelegt haben, regnete es beim Abmarsch am Samstag immer noch. Das Wetterradar versprach aber eine baldige Wetterbesserung und nach ca. einer Stunde konnten wir die Regenschirme und Pellerinen endgültig wegpacken.

Losgelaufen sind wir bei der Talstation der Seilbahn Fürenalp, mit der Spannorthütte als Tagesziel.

In der fast ausgebuchten Hütte wurden wir herzlich von der Hüttenmannschaft empfangen. Andy Ott, einer der beiden Hüttenwarte, hatte uns bereits erwartet. Bis vor kurzem war er noch Mitglied des SAC Einsiedeln und offenbar sind einige Kontakte zu uns noch vorhanden. Der Hüttenaufenthalt war auch abgesehen davon ausgezeichnet. Die neue Hütte ist sehr gemütlich und praktisch eingerichtet und das Essen war vorzüglich. Noch vor dem Nachtessen führte Martin eine kurze Übung durch. Trotz Nebel und Nieselregen konnten sich so alle Teilnehmenden mit dem Abseilen vertraut machen.

Der Aufstieg am Sonntag lief dann (wohl auch wegen der gelungenen Übung) wie am Schnürchen. Nachdem wir um 04.45 starteten, brauchten wir - aufgeteilt in zwei Dreier-Seilschaften - von der Hütte aus nur gerade 4:15 Stunden, um den Gipfel zu erreichen und die Stimmung unter den Teilnehmenden war hervorragend.

Auch der Abstieg verlief problemlos aber der Gegenverkehr in den Kletterabschnitten sorgte für ein paar kleinere Verzögerungen. Auf dem weiteren Abstieg kamen wir aber wieder zügig voran. Bei der Hütte legten wir nochmal einen stärkenden Zwischenhalt ein, bevor wir zurück uns Tal abstiegen. Mit müden Beinen und brennenden Füssen erreichten wir um 15:30 Uhr das Auto.

Vielen Dank Martin für diese tolle Hochtour!
 

Sponsoren