Berichte

Etzel Kulm

Leitung, Bericht:          Ida Birchler
Fotos:                          Ida und Karl Birchler
Wetter:                        goldener Herbsttag
Teilnehmer:                18 Clubmitglieder 

Das Ziel der heutigen Seniorenwanderung ist der Etzel Kulm, der Pfäffiker Hausberg.  Den beliebten Aussichtsberg erreicht man bequem aus verschiedenen Himmelsrichtungen. Nicht nur für Wanderer, auch als Bike-Tour ist der Etzel sehr beliebt. Unsere heutige Wanderung beginnt beim Parkplatz in der Badi Roblosen. Gleich marschieren wir los über Hirzenstein, Egg, Au und profitieren vom neu präparierten Wanderweg in diesem Rutschgebiet am Wannengütsch. Weiter über die Bodmern zum idyllisch eingebetteten Naturschutzgebiet Turbenmoos und zur Gruebi Enzenau. Der etwas steilere Schlussanstieg zum Tagesziel meistern alle bestens. Auf 1097 m.ü.M.  werden wir beim Bergrestaurant mit einem herrlichen Rundblick belohnt. Die Tische sind zum Mittagessen gedeckt und wir werden freundlich und zügig bedient. Unser Senioren-Obmann Fredi hat heute Geburtstag und verwöhnt uns mit einer Kaffeerunde. Herzlichen Dank und alles Gute! Gestärkt wandern wir auf für uns Einsiedler bekannnten Waldpfaden hinunter zur Etzel-Südrampe, zum St. Meinrad und über Jureten, Egg und die Roblosen zurück zum Ausgangspunkt. P.S:  Wir wünschen Rosmarie Kälin nach ihrem gesundheitlichen Zwischenfall in Rom recht gute Besserung.  

Sponsoren