Berichte

Oberiberg - Hochybrig

Leitung:                     Alice Kälin
Bericht und Fotos:   Alfred und Alice Kälin
Teilnehmer:              14 Clubmitglieder, 1 Gast
Wetter:                      Sonnig, nachmittags zunehmend bewölkt

Vor zwei Tagen fiel auf der Fuederegg noch Schnee, der heute bereits wieder weggeschmolzen ist. Die Wanderung beginnt auf dem neu sanierten Karl Faber -Weg über die Michelmatt in Oberiberg. Auf diesem gut angelegten, aber zu Beginn ziemlich steilen Höhenweg, sichten wir die schöne Berggegend und das verschneite Bergpanorama.  Die eher flache Wanderung führt dann an der Kirche vorbei und über den Gütsch zum Guggeli. Hier beginnt der Aufstieg durch das Chäswaldtobel. Der romantische Bergweg ist teilweise glitschig, aber abwechslungsreich mit einigenTreppenstufen und kleinen Holzbrücken. Beim überhängenden Felsmassiv heisst es zügig vorwärts gehen, denn das Wasser tropft unermüdlich auf unsere Häupter. Nach gut zwei Stunden treffen wir beim Restaurant Fuederegg ein, wo wir in der heimeligen Gaststube bestens verpflegt werden. Der Rückweg nach Oberiberg führt durch den Chäswald zum Adlerhorst und hinunter über die Schlipfauweid. Im Restaurant  Sager genehmigen wir noch einen gemütlichen Schlusstrunk und besteigen dann das Postauto. Herzlichen Dank an Alice für die gut geführte Tour.

Sponsoren