Berichte

Tritt Einräumet

Bericht:        Willy Kälin                                                     
Fotos:           Willy Kälin + Rosa Schönbächler
Wetter:         Ziemlich sonnig mit einigen Wolken

Am Sonntag machen sich gegen 40 Personen zu Fuss oder mit dem Bike auf den Weg zum Tritt. Dank dem schönen Wetter können fast alle Besucher den Tag vor der Hütte an der warmen Sonne geniessen. Die spezielle Lage, in der wir uns befinden, zwingt uns alle sich in der Gästeliste einzutragen, um uns an das vorgegebene Schutzkonzept zu halten. Um die Mittagszeit wird  von Rosa und Patrizia eine feine Gemüsesuppe mit Speck aufgetischt, die allen ausgezeichnet schmeckt. Zum Dessert gibt es Schoggi Mousse hell + dunkel plus Kuchen, sowie Kaffee mit + ohne Benzin. Auch am Nachmittag treffen immer wieder neue Gäste ein, und so muss das Hütten Team die Zimmerstunde auf später verschieben. Gegen Abend ist es dann noch eine kleine Gruppe, die den Schlummertrunk in der Hütte geniesst, nachdem alles auf dem Sitzplatz und im Vorraum aufgeräumt ist. Ich möchte dem Hütten Team und allen Helfern für ihren Grossen Einsatz ganz herzlich danken. Ebenfalls vielen Dank an Ruedi + Silvan, sie haben in den letzten Wochen diverse Wege in der Umgebung der Hütte rausgeputzt und gesäubert. Auch möchte ich mich bei allen Gästen, für ihren Besuch bei uns auf dem Tritt bedanken.

Sponsoren