Programm

Windgällehütte

Datum Mi 31. Jul. 2019 1 Tag
Gruppe Senioren
Leitung
Speerstrasse 26
8805 Richterswil
Telefon P 043 810 46 40
Mobile 079 518 76 88
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern (Berg/Alpin))
Anforderungen Techn. T2
Auf-, Abstieg/Marschzeit 720 Hm 4h30
Reiseroute ÖV. Biberbrugg - Arth Goldau - Erstfeld - Amstel - Bristen
Unterkunft / Verpflegung Aus dem Rucksack oder in der SAC Hütte.
Treffpunkt 31.7.2019, 6:15 Uhr / Bahnhof Einsiedeln
Route / Details Rundwanderung:
Golzern Bergstation 1395m - Oberchäseren - Bernetsmatt - Windgällenhütte 2032m - Golzernsee -Seewen/ Bergstation

In Amsteg haben wir 40 Minuten Aufenthalt, sodass wir den Startkaffee dort in der Bäckerei nehmen.

Mit dem Postauto fahren wir das Maderanertal hinauf, eine beschauliche und eindrückliche Fahrt. Die Seilbahn führt auf die Sonnenterrasse Golzernalp über dem Maderanertal.
1. Variante:
Wir nehmen den kleinen, Bergweg, der etwa 1 1/2 Stunden lang steil hinauf führt, durch eine Wiesenpracht und später durch Felsblöcke nach Oberchäseren. Es folgt ein Hochmoor und sanfte Weiden. In einem Auf und ab erreichen wir schliesslich die Hütte, wo wir den wohlverdienten Mittagshalt machen.
Es ist möglich, sich in der Hütte zu verpflegen, es ist Selbstbedienung. Wer will, darf sich aus dem Rucksack verpflegen.
Die Rückwanderung von der Windgällenhütte über Schisseneggen und Nossplatten ist ruppig und verlangt volle Konzentration, doch die Steine sind griffig. Am Ende entzückt das wunderschöne Golzerenseeli.
Bei einem gemütlichen Schlusstrunk werden wir entspannen können.
Das Postauto fährt um 16 40 Uhr zurück, sodass wir gegen 19 Uhr in Einsiedeln sind.
Zusatzinfo2. Variante: Es besteht die Möglichkeit eine einfachere Wanderung zu machen. Sie führt von Bristen, das Tal hinauf über Lägni – Balmenschachen – Balmenegg, zum legendären Hotel Madranertal. Falls das Hotel offen ist, kann man kann sich im Restaurant verpflegen oder den mitgebrachten Picknick verspeisen.
Dann auf dem selben Weg wieder zurück.
Das sind auch 500 Hm, aber es geht sanfter bergauf. Die Wanderzeit beträgt 4 Stunden.
Es gibt einen andern Weg zurück, sodass man eine Rundwanderung machen könnte. Die gesamte Wanderzeit sind 5 /2 Stunden.

Bitte, bei der Anmeldung angeben, welche Variante du (ihr) machen möchtest.
Ich besorge ein Gruppenbillett.
Bitte, bei der Anmeldung angeben, ob du ein Halbtax hast oder ein GA.
Ausrüstung Stöcke
Anmeldung von 15.7.2019 bis 28.7.2019
anmelden ist nicht möglich