Berichte

Tritt Ausräumet

Leitung, Bericht und Fotos: Kälin Willy
Teilnehmer: 20 Mitglieder 5 Gäste
Wetter: Bedeckt und immer wieder Schneefall

Nachdem in den letzten Tagen mit dem Föhn und den warmen Temperaturen sehr viel Schnee verschwunden ist, sind wir schon wieder zurück im Winter: Ideale Voraussetzungen für einen gemütlichen Hüttentag. Um die Mittagszeit sind schon eine beachtliche Anzahl Besucher auf dem Tritt eingetroffen, um die feine Hüttensuppe von Hedy zu geniessen. Die Suppe von heute wird mit Gemüse von der Stock-Hütte und Würsten von der Furggelen-Hütte serviert. Vielen herzlichen Dank an die Spender dieser Beilagen.
Zum Dessert gibt es eine feine 'Erdbeercremä' mit 'Niedlä' Kägi Fret und Kuchen. Auch die clubeigenen Muulörgeler sind im Einsatz und sorgen für eine gute Stimmung in der Stube. Es wird bis zum späteren Nachmittag geplaudert und gelacht, was das Zeug hält.
Jetzt hat der Schneefall nachgelassen und so machen sich die Gäste nach einem gemütlichen Tag langsam wieder auf den Heimweg.

Ich möchte dem ganzen Hüttenteam für ihren grossen Einsatz in der vergangenen Saison ganz herzlich danken. Ein spezieller Dank geht an Silvia + Sepp Fuchs, Hedy + Willy Kälin sowie an Franz Zürcher für ihre 20 Jahre als Hüttenwarte auf dem Tritt. Ebenfalls danken möchte ich allen Mitgliedern und Gästen für den Besuch in der Hütte und ihre Unterstützung. Ich wünsche allen einen schönen Sommer und hoffentlich auf Wiedersehn im Oktober.

Am Montag 29.4.2019 haben 6 Mitglieder vom Hüttenteam die ganze Hütte umgeräumt, gereinigt und für die Übergabe an den Älpler bereit gemacht. Vielen herzlichen Dank allen Helfern!

Sponsoren