Berichte

Tritt Einräumet

Wetter:  Leicht bewölkt dazwischen ziemlich sonnig mit Bise  Fotos:   Kälin Willy + Rosa Schönbächler       Mitglieder: 25    Gäste: 10   Zur traditionellen Einräumet nehmen mehrere Mitglieder und Gäste den Weg zur Tritthütte unter die Füsse oder Räder. Um die Mittagszeit wird auf dem Sitzplatz an der Sonne von Rosa und Patrizia eine feine Hüttensuppe serviert, die allen ausgezeichnet schmeckt. Danach kommt ein feines Dessert mit 'Schoggicrem' ' Mereng' 'Niedlä' und Kuchen auf den Tisch. Alle geniessen den schönen und warmen Tag bei der Hütte, der nur ab und zu von der Bise etwas abgekühlt wird. Am späteren Nachmittag treffen immer mehr Besucher zu Fuss oder mit dem Velo bei der Hütte ein, die einen weiteren Weg gewählt haben. Weil es jetzt kühler ist, zügeln  alle in die gemütliche Stube zum warmen Kachelofen. So bildet sich eine fidele Runde mit angeregten und lustigen Diskussionen. Zum Abschluss gibt's für alle noch eine Runde Honig Chrüter und somit kann der Start in die neue Hüttensaison (die Zwanzigste mit unseren Teams) sicher als gelungen bezeichnet werden. Dem Hüttenteam und allen Helfern herzlichen Dank für ihren Einsatz.

Sponsoren