Berichte

Drüüükönigstour

Leitung:             Fabian Zehnder
Teilnehmer:       4 Clubmitglieder, davon 2 JO
Bericht:             Fabian Zehnder
Wetter:              sonnig und schneefrei Da wir wegen zu wenig Schnee die Skitour absagen mussten, übernahm Fabian die Leitung einer Alternative. Um 9 Uhr fuhren wir mit dem PW ins Brunni, wo wir die Wanderung starteten. Bei super Wetter, Sonne und nur wenig Nebel, der zeitweise reingezogen ist, sind wir zuerst hoch zur Alp Zwüschet Mythen und über den Südgrat auf den kleinen Mythen gekraxelt. Auf dem Gipfel haben wir eine neue Königin gezogen (herzlichen Glückwunsch, Lena!) und die tolle Aussicht genossen. Es zog uns dann weiter, wir sind den gleichen Weg zurück zur Alp und von da aus Richtung Bogenfang gewandert, wo wir uns etwas verspätet eine Wurst über dem Feuer grillierten. Als gelungene Challenge haben wir das Feuer nur mit Feuerstahl und natürlichen Materialen entzündet. Nach dem Mittagessen ging es nur noch bergab hinter das Dorf Alpthal und zurück ins Brunni zum Auto.

Sponsoren