Berichte

Neumitglieder-Apéro Tritt

Leitung: Ruedi Birchler

Berichterstatterin: Edith Schönbächler

Fotos: Felix Deprez und Edith Schönbächler

15 Clubmitglieder, davon 10 Neumitglieder

plus Baby Maurice und Hund

Wetter: Schön, sonnenseits warm und aufgetaut, schattenseits gefroren

Wie jedes Jahr am Sonntag nach der GV (dieses Jahr coronabedingt leider nur schriftlich) findet der Neumitgliederapéro auf der Tritthütte statt. Beim Schiessstand Wäni an der wärmenden Sonne begrüsst Präsident Ruedi um 10 h 15 Personen, davon 10 Neumitglieder. So startet ein flottes Grüpplein inklusive Baby und Hund Richtung Tritt. Beim Punkt 922 m geht's auf einem alten Fuss- und inzwischen auch Bikeweg mehr oder weniger diretissima zur Medenen hoch, dann weiter via 'Ofenloch' auf den Tritt.  Im Ofenloch knirscht unter den Füssen bereits ein Hauch Schnee. Auf der Tritthütte werden wir vom Hüttenteam Christine und Franz und Assistentin Lena herzlich empfangen. Dank der wärmenden Sonne können wir alle draussen sitzen und die Corona-Vorschriften erfüllen. Ruedi gibt noch einige Eckdaten von unserem Clubleben bekannt und nun werden wir mit einem feinen Apéro verwöhnt. Als um 12 h die ebenfalls feine Gemüsesuppe aufgetischt wird, stossen auch weitere Clubmitglieder zur Runde. Auffallend war dieses Jahr, dass unter den teilnehmenden Neumitgliedern mehrheitlich junge Leute waren.

Der Rückweg wird individuell auf unterschiedlichen Routen angetreten. Der Abstieg über den Chüeboden war hie und da 'hääl' - Stöcke durchaus sinnvoll.

Sponsoren