Berichte

Ersatztour Schächent. Höhenweg

Leitung:           Annalies Reichmuth
Bericht:           René Schönbächler
Fotos:              Rosa Schönbächler
Teinehmende: 11 SAC Mitglieder

Der Voralpenexpress hat unsere Elfergruppe bis Luzern gebracht. Weiterfahrt mit der Zentralbahn nach Stans und mit dem Bus zum Strandbad Buochs 450 m.ü.M. Auf dem Campingplatz bei Tourenleiterin Annelies geniessen wir Kaffee und Gipfeli. Bei schönstem Wetter und blauem Himmel führt uns der Uferweg nach Buochs. In einem Gehege leben einige Schildkröten. Schwäne schwimmen auf dem See oder ruhen auf der Wiese. Aus einem Baumstamm ist eine Meernixe geschnitzt worden. Dorfaufwärts gelangen wir zum Mittelpunkt der Zentralschweiz. Die Ribikapelle erinnert an eine Überschwemmung ums Jahr 1793. Durch den Bawald und Schattwald, mit Aussichtspunkten ins herrliche Alpenpanorama, wandern wir zum Mittagshalt bei einer Holzerhütte im Stutzboden 920 m.ü.M. Auf dem Rückweg hat es weitere Schnitzereien. Hier liegt auch ein Waldfriedhof. Wieder in Buochs kaufen einige ein Glacé oder ein Bier (Büchsenbier … Meiri). Rückfahrt bis Luzern im überfüllten Zug.  Im VAE sind Plätze reserviert. Ankunft in Einsiedeln um 18 Uhr.
 

Sponsoren